Gewürzmühle "Special Edition"

€164,00
Gewürzmühlen aus wundervollem Maserholz, handgearbeitet im Schwarzwald. Mehr Infos in der Beschreibung unten... (Produkt ist hier ausverkauft? Es könnte in unserem Laden in Freiburg vorrätig sein).
Lieferzeit: 1 - 5 Tage Inland (3- 7 Tage für Auslandlieferungen)

Jede dieser Mühlen ist ein Unikat – aus wundervollen Maserhölzern gearbeitet, die so außergewöhnlich schön sind, dass auf jede Profilierung verzichtet wird.

Jede Mühle ist handgearbeitet, glatt geschliffen, ein echter Handschmeichler und ein Blickfang, dessen natürliche Schönheit fasziniert. Die „Special Edition“ ist ca. 27 cm hoch (die kleinere Schwester "Piccolo" ca. 14,5 cm). Ausgestattet mit einem richtig guten Mahlwerk: dem Zassenhaus-Keramikmahlwerk für Pfeffer oder Salz oder jede Art anderer trockener Gewürze in "Pfefferkorngröße".

 

Sie bekommen genau die Mühle, wie hier abgebildet! Jede ist ein Unikat. Klickt man oben auf eine Holzart, wird die entsprechende Mühle angezeigt. 

Pfefferbuche:
Haptisch ganz fein glatt ohne größere Einschlüsse im Holz. Wegen der vielen, schönen, kleinen Ästchen, nennt man sie auch "Pfefferbuche" - das Holz ist stellenweise "gestockt", damit sind die hellen Einfärbungen gemeint.

Vogelaugenahorn:
Ahorn ist ein sehr helles Holz, sie passt in jede Küche und wird häufig als Salzmühle verwendet. Ahornholz mit so schönen Maser-Augen wird Vogelaugenahorn genannt. Wir finden diese Mühle sehr elegant - haptisch sehr fein, trotz der vielen Ästchen - nur am Oberteil hat diese Mühle eine durch die grobe Maserung etwas "raue" Stelle; wir finden das gehört unbedingt dazu. 

Nussbaum:
Sehr edel und wunderschön gemasert, eine tolle Farbe! Mit einem großen und einem kleineren tiefen Asteinschluss – also für alle, die eine stellenweise wild gemaserte Nussbaummühle schätzen. Mühlen aus Nussbaum werden wegen ihrer dunklen Farbe gerne für Pfeffer verwendet, neben einer helleren für Salz...

Platanenmaser:
fein gemasert ist diese Gewürzmühle aus Platane - ohne größere Äste oder Einschlüsse im Holz. Mit vielen kleinen Maser"sprenkeln". Von hellem-rötlich braun bis sandfarben-beige.

Eschenmaser:
die Gewürzmühle aus Eschenholz ist sehr schön wild gemasert, mit leichten und unterschiedlich breiten "Streifen" und einem dunklen Ast auf einer Seite unten. 

Weißulme:
eine ganz "sanfte", zurückhaltende - mit wenig Maserung, sehr fein anzufassen und vielleicht eine schöne Salzmühle zu einer dunkleren für Pfeffer...? Das Mahlwerk geht ja für jede Art trockene Gewürze und ist somit universal einsetzbar. 

Bei Fragen zu den Mühlen, gerne melden! Per Mail oder Telefonisch