Gewürzmühle "Piccolo"

€108,00
Gewürzmühlen aus wundervollem Maserholz, handgearbeitet im Schwarzwald – ausgestattet mit einem Hochleistungs-Keramikmahlwerk für Pfeffer, Salz oder andere trockene Gewürze. Mehr Infos in der Beschreibung unten...

Jede dieser kleinen Mühlen ist ein Unikat – aus wundervollen Maserhölzern gearbeitet, die so außergewöhnlich schön sind, dass auf jede Profilierung verzichtet wird.

Jede Mühle ist handgearbeitet, glatt geschliffen, ein echter Handschmeichler und ein Blickfang, dessen natürliche Schönheit fasziniert.

Die „Piccolo“ ist ca. 14,5 cm hoch (die größere Schwester "Special Edition" ca. 27 cm hoch). Ausgestattet mit einem richtig guten Mahlwerk: dem Zassenhaus-Keramikmahlwerk für Pfeffer oder Salz oder jede Art anderer trockener Gewürze in "Pfefferkorngröße".

Sie bekommen genau die Mühle, wie hier abgebildet! Jede ist ein Unikat.
Klickt man oben auf eine Holzart, wird die entsprechende Mühle angezeigt.

 

Ahornmaser:
wegen ihrer wunderschönen Maserung auch "Vogelaugenahorn" genannt. Die Mühle ist sehr hell und mit dunklen "Maserpunkten" übersäht - teils nur als glatter Farbpunkt, teils mit kleinen Öffnungen - einfach außergewöhnlich und selten schön.

Birkenmaser:
Birkenmaser ist ein sehr helles, sehr elegantes Holz - ganz glatt und haptisch überaus fein. Die eine Seite ist etwas wilder gemasert, mit dem großen Ast, den Sie auf dem Foto sehen - die Rückseite ist weniger stark gemasert und etwas heller. Diese Mühle ist sehr elegant, aber durchaus lebhaft – ganz wenige, feine Risschen, wie bei Maserholz üblich.

(Wavona) Mammutbaum
Das Mammutbaum-Holz kommt aus Nordamerika und ist wunderschön rötlich-braun. Diese Mühle ist eher lebhaft gemasert, gleichmäßig und von allen Seiten sehr interessant anzusehen. Sie hat zwei-drei kleine Ästchen, die auch leicht geöffnet und somit haptisch spürbar sind. Ein kleines Ästchen ist auch an der unteren Kante. Diese Mühle fasst sich sehr schön an.

Pfefferbuche:
Sehr lebhaft ist diese schöne Mühle und doch haptisch ganz fein glatt ohne größere Einschlüsse im Holz. Wegen der vielen, schönen, kleinen Ästchen, nennt man sie auch "Pfefferbuche" - das Holz ist stellenweise "gestockt", damit sind die hellen Einfärbungen gemeint.

Bei Fragen zu den Mühlen, gerne melden! Per Mail oder Telefonisch