Blackwing - vier Stifte im Set

€14,00
Legendärer Bleistift mit japanischem Graphit – vier Stifte im Set. Mehr Infos in der Beschreibung
Lieferzeit: 1 - 5 Tage Inland (3- 7 Tage für Auslandlieferungen)
Die Wurzeln des „Blackwing“ gehen zurück in die 1930er Jahre, als Eberhard Faber das erste Modell des Blackwing 602 vorstellte. Dieser legenäre „602er“ galt schnell als bester Bleistift der Welt und hatte prominente Fans:
 
Kunstschaffende wie John Steinbeck, Leonard Bernstein oder Chuck Jones (der damit die Comicfigur Bugs Bunny zeichnete) schätzten die Eigenschaften des Blackwing, der bis heute glatt und weich über das Papier gleitet und nur einen geringen Abnutzungsgrad besitzt: 
„Half The Pressure, Twice The Speed“.
 
Faber stellte die Produktion dennoch ein, als teure Spezialmaschinen kaputt gingen – Rekordauktionen waren die Folge, einzelne Stifte brachten es auf sagenhafte Preise. 2010 kaufte das Traditionsunternehmen „California Cedar“ die Marke Blackwing und produziert sie heute in Japan: Das japanische Graphit ist mit Abstand das beste der Welt, hinzugemischtes Wachs erzeugt ein butterweiches Schreibgefühl. Ummantelt ist jeder Blackwing mit echter Weihrauchzeder.
 
Unser Set beinhaltet je 1x:
 
Black: der weichste: softe, dunkle Linie, ca. 6B für Skizzen, künstlerische Arbeiten.
Pearl: der „mittlere“: mit weichem, ausgewogenem Graphit, ca.4B zum Zeichnen.
602: Klassiker mit festem, glattem Graphitkern, ca. 2B, perfekt zum Schreiben.
Natural: mit extrafestem Graphit HB (HardBlack)